Aktueller Kalender

Login


 Über mich

 

Mein Name ist Diana Bölke.

Ich bin seit 2006 als Sozialarbeiter in Treuenbrietzen tätig und über das Diakonische Werk Potsdam Mittelmark e.V. angestellt.
Ich verfüge über vielfältige Erfahrungen im Umgang mit jungen Menschen, die sich in schwierige Situationen befinden, aber auch im Umgang mit Krisen und Konflikten. Ich habe eine Ausbildung in systemischer Familienberatung und Therapie.
Des Weiteren absolvierte ich Qualifizierungen, zu Themen wie gewaltfreie Kommunikation und Mediation. Derzeit befinde ich mich in Ausbildung zur systemischen Kinder- und Jugendtherapeutin.
In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Nageldesign. Ich mag es kreativ zu werden und den Kontakt zu Menschen zu pflegen.
Ich bezeichne mich als toleranten Menschen. Ich stehe jedem Menschen neutral gegenüber und versuche alle gleich zu behandeln und ihnen mit Respekt entgegenzutreten.
Da ich gebürtige Müritzerin bin, liebe ich das Wasser und die Sonne.

 

Was biete ich an ?

 

  • Sprechstunden als ein freiwilliges, streng vertrauliches, kostenloses Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerkräfte
  • Individuelle Förderung und Unterstützung von Schülerinnen und Schüler mit zielgerichteten Hilfestellungen
  • Sozialpädagogische Arbeit mit Gruppen und Klassen, z. B. Projekttage zum Thema Klassenklima fördern, Ferienfreizeiten, Sozialkompetenztraining, Gewaltprävention
  • Kooperation mit Eltern, Institutionen und Beratungsstellen

 Was mache ich an Eurer Schule ?

Angebote für Schüler:

Beratung:

Vielleicht fragst du dich, mit welcher Frage du zu mir kommen kannst. Die Antwort ist ganz einfach: du kannst mit jeder Frage kommen, egal wie klein oder groß dein Problem ist. Du solltest noch wissen, dass ich eine Schweigepflicht habe und alles was du mir erzählst, von mir an keinen weiter gegeben werden darf.

Entwicklungsbegleitende Beratung in der intensiven Einzelarbeit:

In der Einzelarbeit können Schüler intensiv begleitet werden. Dabei gehe ich auf die individuellen Anliegen, Probleme und Bedürfnisse jedes Einzelnen ein und erarbeite ein individuelles Hilfeangebot. Die Beratung begünstigt eine positive Zukunftsperspektive. Die Kinder können eine positive Grundeinstellung zu sich selbst, wie auch zu anderen lernen. Ich möchte die Kinder in ihrer Individualität bestärken und sie in ihrer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung unterstützen.

Angebot für Eltern:

Beratung:

Wenn Sie Fragen bezüglich Ihres Kindes haben, sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes machen und vielleicht manchmal auch einfach nicht mehr wissen, warum Ihr Kind sich so anders verhält als Sie es erwarten, stehe ich Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.
Gerne übernehme ich die Rolle als neutrale Vermittlerin bei Elterngesprächen oder Problemen zwischen Eltern und Kind.

Elterncafe:

Wünschen Sie sich lieber ein Austausch in lockerer Atmosphäre besteht die Möglichkeit unser Elterncafe zu besuchen.

 Gruppen- und Projektarbeit:

  • Streitschlichterausbildung, Soziale Trainingskurse (auch geschlechtsspezifisch) Prävention von Sucht
  • Soziale Trainingskurse (auch geschlechtsspezifisch)
  • Prävention von Sucht

Wo ihr mich findet und wann ich für Sie da bin:

Ich bin erreichbar zu meinen Kontaktzeiten an der "Albert Schweitzer" Grundschule

Montag 8.30 Uhr – 17.30 Uhr
Mittwoch 8.30 Uhr – 15.30 Uhr
Freitag flexibel

 Telefonisch, per Post (in meinem Kontaktbriefkasten) oder per Mail

                     Tel. 0160/ 34 34 453      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                        

Es können zudem jederzeit Termine außerhalb der Kontaktzeiten vereinbart werden.
Gerne mache ich auch Hausbesuche.
Da ich in meiner Arbeit auch außerhalb der Schule unterwegs bin und in den Klassen arbeite, ist das Büro während der Öffnungszeiten nicht immer besetzt.
Sie können jedoch jederzeit eine Nachricht hinterlassen. Dann nehme ich gerne Kontakt auf.