Aktueller Kalender

Login

            

Wieder ist eine neue Streitschlichtergeneration heran gewachsen

Die jungen Menschen der Albert-Schweitzer- Grundschule beweisen seit einigen Jahren schon, dass sie über eine altersspezifische Kompetenz verfügen auf Gleichaltrige einzuwirken; eine Kompetenz, die sie zum Schlichten befähigt - denn wann finden Konflikte mal nicht statt?

In einer Ausbilung konnten sich nun auch die Viertklässler mit der Theorie und Praxis einer Mediation auseinandersetzten und die Grundlagen der Streitschlichtung erlernen. Begleitet und ausgebildet wurden sie von der Schulsozialarbeiterin, gemeinsam mit der professionellen Kooperationspartnerin Helga Neumann (soziales Lernen Berlin).

 Dadurch sind unsere Schüler nicht mehr nur hilflose „Zuschauer“. Sie werden in der Streitschlichterausbildung geschult und bekommen vielfältige Zugangsmöglichkeiten zur Bewältigung von Alltagsproblemen in der Schule. Sie erlernen wichtige Impulse für Freundschaft zu geben und ihre Horizonte zu öffnen für Achtung, Toleranz und Konfliktregelung.

 Die Teilnahme an der zertifizierten Ausbildung wird durch eine kleine Prüfung am 17.2.2015 abgeschlossen. Danach werden die „Neuen“ mit den „alten Hasen“ im Rahmen eines Wochenendworkshops ab dem 20.2.2015 zusammengeführt.

Die Schüler sind sehr stolz auf das was sie erreicht haben. Da die Kinder ein Interesse an ihrer Arbeit brauchen, bitten wir Sie zu unserer Abschlussveranstaltung.

Darum laden wir Sie herzlich zur Abschlusspräsentation

mit Übergabe der Zertifikate ein.

am 21.02.2015

um 15:00 Uhr

Ort: Aula

 

Diese Ausbildung wurde in diesem Jahr unterstützt durch die Projektförderung  aus Mittel des Programmes „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Diana Bölke