Aktueller Kalender

Login

 

Januar 2013
07.01.2012 Vereinssitzung ab 19.30Uhr im "Treffpunkt" Treuenbrietzen

 

Februar 2013

Wer Unterstützung vom Förderverein erhalten möchte (Lehrer, Schüler, Erzieher), können dies per Antrag kundtun .

Alle Anträge werden veröffentlicht.

Hintergrund ist ein transparenter Umgang mit Projekten, Geldern und letztendlich der Unterstützung einer möglichst breiten Schülerschaft.

 image antrag 01Mai 2013

16.05.2013 Vereinssitzung ab 19.30 Uhr im "Treffpunkt" Treuenbrietzen

 

DSC 1169

Neue Spielgeräte für die Grundschule

 

Projekt „Aktive Pause‘“ startet in Treuenbrietzen

 

Bewegung ist wichtig und das nicht nur im Sportunterricht an der der Albert Schweitzer Grundschule. Kinder, Lehrer, Erzieher und Eltern sind gemeinsam der Meinung, dass die Zeit auf dem Schulhof und ein aktives Spielen in der Pausenzeit unterstützt werden muss. Bereits seit letztem Jahr hat sich die Schulsozialarbeiterin Diana Bölke intensiv um das Projekt „Aktive Pause“, welches durch die Unfallkasse Brandenburg organisiert wird, beworben. Mit Erfolg. In der letzten Maiwoche finden als Auftaktveranstaltung für die ganze Schule verschiedene Workshops rund um das Thema Bewegung, Gesundheit und Schule statt. Dazu kommen Experten in die Schule und geben den Kindern und Lehrern wertvolle Tipps bzw. stellen Material vor. Doch die Ideen und Vorschläge sind nur die eine Seite – benötigt werden dann die konkreten Spiel- und Fahrgeräte, die erst eine „Aktive Pause“ ermöglichen. In diesem Punkt springt der Förderverein als Partner ein. Mit Unterstützung vom „Lokalen Aktionsplan Hoher Fläming“ (LAP) werden circa 2500€ zur Verfügung gestellt, sodass die Kinder eine lange Wunschliste erstellen können. Der Schulförderverein kauft dann diese gewünschten Spielgeräte für die Pausengestaltung. In Zukunft – spätestens im neuen Schuljahr – soll somit ein noch lebendigeres und kreativeres Miteinander ermöglicht werden, das selbst Bewegungsmuffel zum Mitmachen motiviert. Spielerisch sollen dabei Geschicklichkeit, Konzentration, Leistungsfähigkeit und Sozialverhalten gefördert werden. Ziel ist es, die körperlich-geistige Entwicklung über den Schulalltag im Klassenraum hinaus zu fördern. Zudem sollen die Kinder dann nach und nach selbstständig ihre Pausen und damit ein Stück des Schullebens gestalten. Das Projekt „Aktive Pause“ wird damit dauerhaft und fest in den Ganztagsschulalltag der Albert Schweitzer Grundschule integriert.

DSC 1164

 

Aktuelle Spendenübersicht für den Erwerb einer Kletterwand.3d pie chart

                                                                                                                                             Stand: Februar 2013